Ausflug zum Getriebebauer

Am 15. März 2013 unternahm der Kurs EM11 der DHBW Mosbach eine Exkursion zum Getriebebauer GETRAG nach Untergruppenbach. Unsere und insbesondere die Erwartungen unseres Dozenten waren viele technische Informationen im Bereich Elektromobilität, die ein relativ junges Geschäftsfeld im Hause GETRAG darstellt.

Nach einer kurzweiligen Unternehmenspräsentation folgte ein Fachvortrag zum Thema Elektromobilität. Er beinhaltete (leider) hauptsächlich Bekanntes, wie zum Beispiel den grundsätzlichen Aufbau und die Komponenten eines Elektrofahrzeugs.

Im Anschluss folgte eine Führung durch das „InnovationsCenter“, wie GETRAG den Gebäudekomplex in Untergruppenbach nennt. Da hier hauptsächlich Produktentwicklung und Verwaltung ansässig ist, finden sich im Gebäude viele, offen gestaltete,  Großraumbüros und Besprechungszimmer. Des weiteren kann das Unternehmen am Standort einen Musterbau mit anschließender 100%-Prüfung, verschiedenste Prüfstände und sogar eine eigene Teststrecke bieten. Auch auf Vereinbarkeit von Familie und Beruf legt das Unternehmen anscheinend großen Wert: Direkt nach der Rezeption befindet sich eine eigene Kinderbetreuung. Generell machte das Unternehmensklima einen sehr positiven Eindruck auf mich.

Nach gut zwei Stunden endete unser Ausflug mit einer kurzen Verabschiedung an der Pforte. Im Namen des Kurses möchte ich mich nochmals für die Gastfreundschaft bedanken.